Fahrradleasing

Selbst die meisten Arbeitgeber wissen nicht, dass es eine hervorragende Möglichkeit gibt, die eigenen Mitarbeiter aktiv gesund zu unterstützen: Durch ein Dienstfahrrad. Von einem Dienstwagen hat man schon oft gehört. Den bekommt jedoch nicht jeder. Was für jeden möglich ist, sind Dienstfahrräder. Das klingt im erstem Moment etwas ungewohnt. Vorteile bietet es sogar beiden – Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Die Lösung: Fahrräder leasen.
Wir erklären ganz einfach, wie es geht.

Vorteile für Arbeitnehmer

  • Unbegrenzte Nutzung privat und beruflich
  • Die Anschaffungskosten entfallen
  • Steuerlich begünstigter Rundum-Schutz
  • Mobilitätsgarantie inklusive
  • Freie Wahl Ihres Wunsch-Bikes inklusive Zubehör beim Fachhändler
  • Einfache Abwicklung über den Fachhändler

Vorteile für Arbeitgeber

  • Dienst-Bike für alle Mitarbeiter möglich – im Gegensatz zum Dienstwagen
  • Förderung von Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen
  • Schaffung eines innovativen Unternehmensimages
  • Aktiver Beitrag zur Gesundheitsförderung
  • Kostenersparnis (Anschaffung, Unterhalt, Parkplatz)
  • Reduzierte Sozialabgaben
  • Einfache Abwicklung über den lease-a-bike-Fachhändler

Schritt für Schritt zum eigenen Dienstfahrrad

  • Schritt 1: Chef ansprechen!

    Service und Leistung steht hier an erster Stelle. Ob Arbeitgeber oder Arbeitnehmer – beim ersten Schritt unterstützen wir gerne. Denn zunächst muss sich lediglich das Unternehmen einverstanden erklären für seine Mitarbeiter Dienstfahrrad-Leasing anzubieten. Wenn die Initiative nicht vom Unternehmen ausgeht, sind entsprechende Informationen hilfreich. Dabei helfen und unterstützen wir gern.
    Wollen Sie sich bereits vorab informieren, findet man auf der Internetseite unseres Leasing-Partners einen Vorteilsrechner, mit dem Sie einfach eine Lohnkostenabrechnung und die eingesparten Beträge ausrechnen lassen können.

  • Schritt 2: Wunschrad auswählen!

    Suchen Sie sich bei uns in Zusammenarbeit mit unserem Team Ihr Wunschrad inklusive Zubehör aus. Wir als der Händler schicken dann den Leasing-Antrag an den Arbeitgeber.

  • Schritt 3: Losfahren!

    Der Arbeitgeber schließt nun mit dem Arbeitnehmer einen Überlassungsvertrag ab und gibt den Leasingantrag frei. Gleichzeitig regelt der Arbeitgeber alles Finanzielle über die Gehaltsumwandlung.
    Danach können Sie sich Ihr Wunsch-Fahrrad bei uns abholen und direkt losfahren.